Guter Start am Morgen // Great start in the morning

Weiterbildungs-Samstag mit Kerstin Fitzgibbons und ihren guten, kurzen, knackigen Einheiten!
Kerstin hat selbst ein Studio in Speyer, gibt Kurse (im Studio und online) und hat – wenn ich es richtig mitbekommen habe – seit 4 Jahren in Nellys Team der Referenten.
So sollten wir immer beginnen!
Hubs, sollten? Hey, jeder macht selbst seine Regeln und entscheidet sich! Auch Du!
Per Rad, zu Fuß oder mit dem Wagen? Treppe oder Fahrstuhl? Zum Kollegen gehen oder für wenige Schritte das Telefon nutzen? Selbstgekochtes oder Geschnippeltes von daheim, Betriebskantine oder die nächste FastFood-Bude um die Ecke?
Wir lernten heute noch ausführlicher, dass es täglich nicht immer um das große Training geht.
Es geht in erster Linie um kleine Allragssituationen, Gewohnheiten und Rituale, die etwas mehr Leben und Bewegung in unseren Alltag bringen, ohne dass wir dafür einen besonderen Aufwand betreiben müssen.
Auf dem Bild machten wir eine Runde verschiedener Übungen. Kurze, abwechslungsreiche Bewegungen reichen. Denn es ist wichtiger, alle Muskeln mal angetickert und bewegt zu haben, als den einen Muskel jetzt das 50. Mal arbeiten zu lassen.
Anschließend gingen wir auf ein weiter auf ein Thema ein, dass für Millionen von Menschen immer wieder Fragen aufwirft:
Woher bekommt der Veganer sein Protein? Vegan UND Sport – geht das überhaupt? Und wieviel Proteine brauchen wir eigentlich wirklich?
Vielen Dank für den tollen Start mit Dir, liebe Kay ?????!!!

Further education with sport lesson and Kerstin Fitzgibbos!!!
Thank you for your lessons and more!
We should do this every morning while further education.
Uups… we SHOULD?! Everybody make his own rules. You too!
Go and have a walk, go by bike or by car. Stairs or elevator? Go and meet your college or have a call or write a mail. Food by home, by your company or by the next fastfoodstop?
It depends not on the big change or a big and long fitness unit. It depends on the smal little habits in your day.
At this pic we enjoyed by a little HIIT. Because it is better to do some differend units and use a lot of muscles instead of doing the same for 50 times and more.
After all we answered on of the biggest miracle for billions of people: Where does vegan eating humans get their protein from? Being a vegan athlet – does it works? And how much protein we have to eat daily?
Thank you so much for this good start, KayFitz ?????!!!

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Du hast Fragen, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein!