Fleißige Helferchen // Busy Microorganisms

Hui
Ich habe den Joghurt nicht 8-10 Stunden, sondern rd 20 Stunden fermentieren lassen und Du siehst hier das Ergebnis: sehr schön cremig mit einer guten Säure.
Diese Masse habe ich mit Baobab gemixt. Allerdings habe ich nicht die ganze abgesetzte Flüssigkeit dabei genutzt, da sonst mehr Baobab, Flohsamenschalen oder Chia zur Bindung benötigt wird oder ich eher ein Joghurtdressing für meinen Salat bekommen hätte.
Diese abgesetzte Flüssigkeit braucht nicht weggeschüttet zu werden. Es ist die praktisch die Molke, die voll mit den guten Bakterien der Fermentation ist. Ich trinke sie gerne oder gebe sie in eine Saftschorle.
Den gemixten Joghurt könnt Ihr dann für mehrere Tage im Kühlschrank bewahren.

Uuups…
Did the fermentation not for 8-10hous ?
This is the result after 20hours and the yogurt is pretty creamy with a nice sourness.
I mixed this with baobab. But did not use all the liquid otherwhise you need more baobab or chia or you have a yogurt-dressing for salad f.e. You can drink the liquid because all good things of fermentation are included.
Store it in a jar in your fridge for the next days ?
.

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Du hast Fragen, dann hinterlasse mir gerne eine Nachricht:

captcha

Bitte geben Sie die Zeichen ein!